StartseiteFortbildungs-AngebotFortbildungen mit Online-Anmeldung

Alle Fortbildungen und Termine mit Online Anmeldung

Das Kurzgespräch

Das Schüler-Lehrergespräch zwischen „Tür und Angel“

29.06.2022

Haus der Begegnung Leonberg
Eltinger Str. 23, 71229 Leonberg (Zieleingabe im Navi: Steinstr. 18, 71229 Leonberg)

Seminar | alle Schularten

Refrent:
Steffen Bäuerle, Studienleiter Schuldekanat Öhringen und Weinsberg

Leitung:

Schuldekan Dr. Andreas Hinz

Studienleiterin Katrin Enz

 

Sicher kennen Sie das:
Nach der Relistunde kommt ein Schüler oder am Ende der GLK eine Kollegin,
während einer Pause im Lehrerzimmer oder auf dem Gang im Gedränge die
Sekretärin oder ein Elternteil mit einem ernsthaften Anliegen auf Sie zu:
- „Haben Sie mal kurz Zeit?“ - „Ich muss dir noch kurz was erzählen…“
Doch eigentlich passen Ihnen gerade weder die Zeit noch der Ort für
ein Gespräch. Also was tun, um diesem Menschen mit seinem Anliegen
trotzdem ernst zu nehmen?
Der Ansatz des KURZGESPRÄCHES macht Mut, sich auf ein Gespräch einzu-
lassen, in der Kürze der Zeit, an genau dem Ort, an dem wir angesprochen
werden. Das KURZGESPRÄCH befähigt mit diesen Situationen besser umgehen
zu können. Dies gelingt durch methodisches Handwerkszeug, wie sprachliches
Andocken, offenes Fragen, zielorientiertes Vorgehen. Theorie und praktische Übungen.

Infos zum Veranstaltungsort:

Parkplätze direkt am HdB beim Hallenbad.

Zieleingabe Navi:

Eine Parkberechtigung erhalten Sie bei der Seminarleitung.

Hat Gott den Urknall gemacht?

Mit Kindern über Gottes wunderbare Schöpfung reden

06.07.2022

Haus der Begegnung Leonberg
Eltinger Str. 23, 71229 Leonberg (Zieleingabe im Navi: Steinstr. 18, 71229 Leonberg)

Seminar | alle Schularten

Referentin:
Dr. Sabine Benz
, Dozentin PTZ

Leitung:

Dr. Andreas Hinz, Schuldekan

Katrin Enz, Studienleiterin

Kinder stellen große Fragen und dabei fragen sie auch nach dem Anfang. „Wie konnte Gott aus Nichts was machen?“ - „Hat Gott die Welt erschaffen – auch die Dinosaurier? – „Wie lange hat das gedauert“ – „Hat Gott den Urknall gemacht?“ Die in den Unterricht mitgebrachten Vorstellungen variieren von wissenschaftlichen Kenntnissen über individuelle Vorstellungen bis hin zu wörtlichem Bibelverständnis. Gerade in dieser Kombination stellen sie die Lehrkraft vor große Herausforderungen.
Vor dem Hintergrund dieser heterogenen Lernausgangslage sollen praktisch Impulse für die Gestaltung eines Unterrichts gegeben werden, der das Geheimnis der Schöpfung wahrt und Kinder zugleich bei ersten Schritten auf dem langen Weg zu  komplementärem Denken begleitet.

 

Infos zum Veranstaltungsort:

Parkplätze direkt am HdB beim Hallenbad.

Zieleingabe Navi:

Eine Parkberechtigung erhalten Sie bei der Seminarleitung.